Tuesday, June 5, 2012

114. von düften und lieblingen

ich hatte die ganze zeit schon im essence forum gelesen, das sie düfte rausbringen und war total scharf drauf und tatsächlich, meine freundin brachte mir am freitag die ersten drei mit und die anderen drei wurden in einem kaufrausch am samstag gleich auch gekauft. seit gestern trage ich täglich ein anderes und versuche meinen liebling rauszubekommen um mir die größere flasche zu kaufen x)
die kleinen flaschen enthalten 10 ml für 2,99 €, die großen 50 ml für 6,99 €. ein recht fairer preis. zu den düften an sich: sie haben versucht für jeden geschmack einen duft zu machen. das heißt ein fehlkauf wird es wahrscheinlich nie werden aber wer spetziellen duftgeschmack hat wird hier auch nicht fündig werden. der ansatz ist schon gut xD und da ich total unsicher bin was düfte betrifft ist das ganz oki für mich. was klamotten betrifft weiß ich genau was ich weil, bei düften ist das ehr nicht so -.-
UND ich finde das design wundertoll (achtung jetzt kommt der mediengestalter durch) wenn man die verpackungen neben einander stellt, wird eine silberne linie durch alle verpackungen durchgezogen. diese silberne linie ist immer auf der einzelnen verpackungen unterschiedlich.

hier mein outfit vom samstagsshopping. ich weiß nicht so ganz was ich von meinem amu halten soll -.- ich wollte einmal so ein kräftiges ausprobieren mit durchgezogener linie aber irgendwie finde ich den abstand am unteren augenbereich zu groß (versteht man was ich nicht sagen will?!)

und noch was tolles: die dm lieblinge box konnte ich mir freitag abholen :D yeah. ich bin hellaufbegeistert, allg. war es schon mit der bestellung recht lustisch. ich hatte gerade die glossybox abgemeldet und an dem tag kamen die news für die dm box raus und ich habe mich sofort angemeldet. 
ich versuch mich kurz zu halten und nicht so einen ewigen boxen-post zu machen aber fakt ist. ich finde sie schon jetzt besser als die glossybox
+ ich zahle nur 5 €
+ ich bekomme fünf originalgroße produkte

fairerweiße die nachteile xD:
- ich muss sie mir selber abholen
- keine "luxusprodukte"
- fehlkäufe können auch hier enthalten sein

 

tatsache ist das in der box ein männerdeo enthalten ist (was ich dankbar an die herzdame abgeben durfte) und ein ab 40-hautcreme produkt xD. ich weiß ich bin mit den faltencremeprodukten echt langsam geschädigt -.- aber dadurch das es ein originalprodukt ist, eignet es sich um einiges besser muddi zum geburtstag zu schenken. 
ich finde es auch gut das sie einen querschnitt durch die zielgruppen gemacht haben. glossybox hat es doch ein bisschen sehr auf die ab 35 jährigen mit mehr einkommen abgesehen aber hier habe ich auch von balea young ein duschbad mitdabei und für 5,- € eine bescheidene box zu bekommen tut mir weniger weh als eine box für 15,- €. man muss aber auch bedenken, dass dm eine ganz anderen kontakt zu kosmetikproduzenten hat als die von glossy und ich finde es auch noch recht spannend wie glossybox überleben will. das hauptgeschäft von dm ist immer noch der verkauf im laden, die leute von glossybox überleben nur durch die boxen (auch wenn hier die firmen für marketing was zahlen und dann der endverbraucher für die box).

7 comments:

  1. Wieso gibt es überall die Essence-Düfte, außer bei uns? D: Würde die auch gerne mal testen v.v

    Das Oberteil find ich ja mal hammersüß und gosh ich steh auf deine Frisur! :D Kurze Haare rocken sowieso :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. dafür werden die limited editions immer weggeplündert -.-

      Delete
  2. Sowas von gemein, im Wedding war die echt erst gestern da :o Aber hauptsache ic hab sie überhaupt :D ich hate sone angst das die weg kommt haha (:

    ReplyDelete
    Replies
    1. tjahahaa steglitz hats so drauf :'D nein scherz, beim nächsten mal wird es bei dir auch besser werden. die organisieren sich ja erstmal ^^

      Delete
  3. einen schönen Blog hast du :) schau doch mal bei mir vorbei! und vielleicht hast du ja lust auf ggs folgen?!
    liebe liebe grüße, lina-sophie ♥

    ReplyDelete

 

lost in blue Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos